Zweite Heimat - Menorca
  Von Santo Tomas in die Son Bou
 


Beliebig ausdehnbar ist diese Wanderung, je nach Lust und Laune oder auch Hitze dauert die einfache Wegstrecke zwischen 40 und 90 Minuten.
Startpunkt ist Santo Tomas, entweder gleich am "Ortseingang" beim Restaurant Es Bruc parken und dann den Weg am Strand entlang nach links gehen, wer etwas abkürzen will fährt durch Santo Tomas hindurch und parkt beim letzten Hotel (Victoria Playa) auf dem großen Parkplatz, dann runter zu Strand und beim Restaurant Es Pins nach links abbiegen.



Dort geht es dann links weg über die Felsen, ausgeschildert ist der Weg, wie fast immer mit den Holzpfosten und der Aufschrift: Cami de Cavalls.
Eine Bitte vorab, bitte auf dem Weg bleiben, denn außerhalb wird die Dünenlandschaft und die heimische Vegetation wieder in Ordnung gebracht.











Für Kinder ist der Weg kein Problem, mit dem Kinderwag ist er allerdings nicht zu empfehlen, da es teilweise über Felsen und durch Sand geht.
Sieht man dann die Son Bou, ist es jedem selber überlassen, wann er wieder umkehren möchte oder doch lieber bis zur ersten Strandbar oder Kneipe laufen möchte.





Hier wurde frisch angepflanzt. Im Hintergrund rechts das Hotel Victoria Playa



Erster Sandstrand in Richtung Son Bou, erreicht man nach ca. 20 - 30 Minuten, nicht erschrecken falls hier Nackte liegen !



Am ersten Strand hat man dann die Möglichkeit nach links dem Cami de Cavalls zu folgen oder am Strand entlang zu gehen, kürzer ist der Strandweg, schöner aber der Weg ins Landesinnere, dort trifft man auf einen kleinen Süßwasserweiher mit Zufluß, zumindest in der Vor- und Nachsaison. Man sieht  Wasser- und Landschildkröten und auch Pferde, Kühe oder Schweine begegnen einem schon einmal.


IMG_0882

IMG_0883



Blick Richtung Santo Tomas von Son Bou aus.



 
  Es waren bisher 180305 Besucher (916627 Hits) hier!