Zweite Heimat - Menorca
  Markttage
 


 
Grundsätzlich gilt, je größer die Stadt umso größer ist auch der jeweilige Markt.
Angeboten werden Lederwaren (Ledergürtel, Handtaschen),  Souvenirs, Modeschmuck, Haushaltswaren, Bekleidung u. a. Viele Sachen kann man auch in den Souvenirshops erwerben, Preisvergleich lohnt deshalb und auf dem Markt das Handeln nicht vergessen. Alle Märkte finden überwiegend vormittags statt.

Mahon: Wochenmarkt ist Dienstag und Samstag.
Fischmarkt täglich Vormittags in einem Gebäude zwischen dem ehamaligen Kloster (Sa Placa) und der Treppe hinunter zum Hafen. Im ehemaligen Kloster einige Marktstände mit einheimischen Produkten. Die Stände im Sa Placa haben täglich geöffnet.


Ciutadella: Wochenmarkt Freitag und Samstag, Fischmarkt täglich vormittags, am Fischmarkt gibt es auch Fleisch und Gemüse zu kaufen.

Alaior: Wochenmarkt jeden Donnerstag, zusätzlich im Juli und August ein Nachtmarkt mit Kunsthandwerk jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr.

Sant Lluis: Montag und Mittwoch

Es Castell: Montag und Mittwoch

Ferreries: Dienstag und Freitag. Am Montag von 19.00 Uhr - 22.30 Uhr findet ein "Bauernmarkt" statt, hier werden überwiegend Produkte aus der Region angeboten. In den Sommermonaten verschiebt sich Uhrzeit eine halbe Stunde nach hinten. Samstags Vormittag findet ebenfalls eine Art Bauernmarkt statt.

Es Migjorn Gran: Mittwoch, Im Juli und August, jeweils Dienstags von 19.00 Uhr - 23.00 Uhr Nachtmarkt mit diversen Veranstaltungen.

Es Mercadal: Sonntag von 11 - 14 Uhr, zusätzlich am Donnerstag von 19.00 Uhr - 22.30 Uhr ein Bauernmarkt mit einheimischen Produkten, in den Sommermonaten findet dieser von 19.30 Uhr - 23.00 Uhr statt.

 
  Es waren bisher 180306 Besucher (916644 Hits) hier!